Bell AB 212 UH-1N 1:72 (Italeri)

Dieser Hubschrauber ist ein direkter Abkömmling des Bell UH-1D. Bell 212 stehen in mehr als dreißig Ländern in ziviler und militärischer Verwendung, so auch in Österreich.


Bell AB 212 UH-1N 1:72 (Italeri)Italeri erfreut die Modellbauer mit dem Bausatz No. 1343 Bell AB212 / UH-1N im Maßstab 1:72. Der Bausatz zeichnet sich durch neue Verpackung, neue Markierungen und teilweise neuen Bauplan aus - alles andere ist gleich wie beim "alten" UH-1N Twin Huey.

Der Bausatz ist eine Neuauflage des 1996 erschienen No. 088 UH-1N Twin Huey. Merkwürdig ist, dass auch Rotorblätter für eine AB 412 (4-Blatt-Rotor) beiliegen. Grundsätzlich ist der Aufbau gleich dem Vorgänger, nur die Bemalungsvarianten wurden verändert.

Der färbig gedruckte Bauplan wurde mit drei Varianten versehen. Wahlweise kann entweder eine der beiden italienischen Maschinen (81° Gruppo CAE, 15° Stormo, 2010 oder 51° Stormo , 651° Squadrilla, 1968) oder eine amerikanischen (MCAS, US Marines, 2009) gebaut werden.
Entsprechend farbenfroh bietet sich die Auswahl an. Die Markierungen sind analog der Versionen sehr gut entworfen und der Plan zeigt genau, wo jede einzelne Markierung hingehört. Der Druck ist gestochen scharf, die Farbgebung etwas zu dunkel, der Trägerfilm leider zu dick.
Wenn jemand die österreichische Bundesheermaschine daraus bauen will, ist dies möglich. Die Kennungen dafür sind bei privaten Herstellern (wie. z.B. bei ipms.at oder BrentAirDecals) erhältlich.

Kurz gesagt: Alles in allem ein guter Bausatz, der sich aufgrund einiger Passungenauigkeiten im guten Mittelfeld bewegt. Für Sammler der Österreichischen Luftstreitkräfte ein Muss.

Wir danken der Firma ITALERI für das Besprechungsmuster

Die IPMS-Austria wurde 1970 als Forum für österreichische Plastik-Modellbauer gegründet.

Wichtig ist uns ein angenehmes und konstruktives Miteinander und nicht die "Vereinsmeierei".

Weiterlesen